/Hochwertiger Geigenbau

Geigenbau vom Meister

Die Königsdisziplin des Geigenbauers ist der Neubau von Streichinstrumenten. Wenn aus einem rohen Stück Holz durch jahrhundertealte Techniken und Handwerkzeuge eine Geige, ein Cello, eine Bratsche, ein Kontrabass oder Gamben etc. entstehen, ist das ein einzigartiger Prozess. Am Ende wird die Arbeit durch wunderbare Töne des neu entstandenen Instruments belohnt.

Möchten Sie, dass ich ein neues Instrument speziell für Sie baue, kann ich Sie in den Entstehungsprozess einbeziehen. Z.B. bei Klangfarbe, Lautstärke und Farbgestaltung berücksichtige ich Ihre Wünsche gerne.

 

In meinem Sortiment finden Sie außerdem verschiedenste handgefertigte Instrumente in unterschiedlichen Preiskategorien.

Kontakt

Grundlage eines jeden Streichinstrumentes ist das Tonholz, welches viele Jahre luftig gelagert werden muss. Schon die Auswahl der Hölzer und ihre Beschaffenheit hat Einfluss auf den späteren Klang des Instrumentes.

 

Aus dem Tonholz schnitzt und hobelt der Geigenbauer die Form von Boden und Decke heraus. Diese verbindet er mit den gebogenen Zargen, wodurch das Instrument bereits in seiner groben Schönheit erwacht.

 

Der Korpus wird immer weiter mit winzigen Hobeln und Ziehklingen bearbeitet, die Arbeitsschritte werden immer feiner, filigraner…

Wenn der Hals mit seiner markanten Schnecke an den Korpus gefügt wird, ist bereits deutlich das Instrument zu erkennen. Bis zur Fertigstellung bedarf es noch vieler Arbeitsschritte.

 

 

Services

  • Restauration

    Eine Reparatur oder Restauration lohnt sich fast immer. Kontaktieren Sie mich für nähere Informationen.

  • Verkauf

    Nehmen Sie sich Zeit, spielen Sie Instrumente an und finden Sie „Ihr Instrument“. Ich berate Sie gerne.

  • Geigenbau

    Die Königsdisziplin des Geigenbauers ist der Neubau von Streichinstrumenten. Wenn aus einem rohen Stück Holz durch jahrhundertealte Techniken und Handwerkzeuge eine Geige, ein Cello, eine Bratsche, ein Kontrabass oder Gamben etc. entstehen, ist das ein einzigartiger Prozess.